Neue Workshopreihe des FV Umwelt beginnt

20.06.2015

Kurz und prägnant, hochaktuell und verständlich – nach dem Prinzip der Flash-Talks haben Mitte Juni die Mitglieder des Forschungsverbund Umwelt einander ihre Forschungsthemen erläutert.

Den Anfang machten im Rahmen der neuen internen Workshopreihe „Umweltwissenschaften – aus allen Richtungen“ die folgenden Arbeitsgruppen und Institute:

  • Aerosol- und Umweltphysik
  • Geoökologie
  • Werbeforschung
  • Theoretische Chemie
  • Paläontologie
  • Anthropologie
  • Biophysikalische Chemie
  • Kultur- und Sozialanthropologie
  • Meteorologie
  • Archaea Biologie und Ökogenomik

Außerdem hat Michael Mirtl vom Umweltbundesamt das Austrian Long-Term Ecosystem Research Network (LTER) kurz in einem Flash-Light erläutert. Begleitet wurden die Vorträge zudem von einer Poster-Session, bei dem sich u.a. das Climate Change Center Austria mit einem Poster vorstellt.

Copyright: FVU
Copyright: FVU