"UMWELT IM GESPRÄCH"

Eine Veranstaltungsreihe des Forschungsverbundes Umwelt der Universität Wien in Kooperation mit dem NHM Wien

Die Forschung steht in der Pflicht, ihre Befunde der Öffentlichkeit zugänglich zu machen – als Grundlage für politische Entscheidungen und für den verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt. Dieser Verantwortung wollen sich der Verbund und seine Mitglieder mit dieser öffentlichen Diskussionsveranstaltungen stellen. Ziel ist es, aktuelle und gesellschaftsrelevante Umweltthemen aufzugreifen, aus verschiedenen Perspektiven zu diskutieren und damit auch wissenschaftliche Erkenntnisse als Grundlage für das gesellschaftliche Handeln bereitzustellen.

Bisherige Veranstaltungen

4. UMWELT IM GESPRÄCH: Mikrobiom und Umwelt: Wie der Mensch von "seinen" Bakterien abhängt

Dienstag, 13. November 2018, 19:00 Uhr, NHM Wien, Maria-Theresien-Platz (Haupteingang), 1010 Wien

[Mehr]

3. UMWELT IM GESPRÄCH: Das Ende der Natur? Leben im Anthropozän

Dienstag, 17. April 2018, 19:00 Uhr, NHM Wien, Maria-Theresien-Platz (Haupteingang), 1010 Wien

[Mehr]

View from airplane window in the sky

2. UMWELT IM GESPRÄCH: Wie Feinstaub unser Klima beeinflusst

Dienstag, 17. Oktober 2017, 19:00 Uhr, NHM Wien, Maria-Theresien-Platz (Haupteingang), 1010 Wien

[Mehr]

Damaged plastic bottle in sand

1. UMWELT IM GESPRÄCH: Wie gefährlich ist Mikroplastik?

Dienstag, 24. Januar 2017, 19:00 Uhr, NHM Wien, Obere Kuppelhalle, Maria-Theresien-Platz (Haupteingang), 1010 Wien

[Mehr]

Partner